Bär, Wolf und Luchs auf der Spur

Alternativer Bärenpark Worbis (Duderstädter Alle 49, 37339 Leinefelde-Worbis)

Eine Tour über das Leben und den Schutz der Tierwelt

Am Kindertag haben Familien die Chance das Tierschutzprojekt, den Alternativen Bärenpark Worbis, ganz genau kennenzulernen.

Die Tour geht über einen Rundweg durch das Projekt. Spielerisch spannend und unterhaltsam werden dabei Einblicke in die Tierschutzarbeit und in das Leben von Bär, Wolf und Luchs gegeben. Wie viel kann ein Wolf fressen? Wie weit springt ein Luchs? Wie schnell kann ein Bär werden? Und wie kommen die Tiere eigentlich in das Projekt? Diese und weitere Fragen werden auf der ca. 1,5h Stunden langen Tour geklärt.

Kosten: aktueller Eintritt, die Führung ist kostenlos

Anmeldung erforderlich: worbis@baer.de

Bärenpark Worbis

Der Alternative Bärenpark Worbis ist ein Tierschutzprojekt der STIFTUNG für BÄREN. Diese betreibt neben dem Projekt WORBIS auch den Alternativen Wolf- und Bärenpark Schwarzwald. Als ...

Zurück