Westerwaldtour - Vom Fensterplatz die Region überblicken Bushaltestelle Wachstedt Mitte, 37359 Wachstedt
  noch 10 Plätze verfügbar

Am Rande des Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal wandern Sie zur Wallfahrtskirche „Klüschen Hagis“, dem Martinfelder und Ershäuser Fenster sowie zum Schweizer Häuschen.

Ihre Wandertour beginnt am Sportplatz in Wachstedt und führt Sie zunächst Richtung Küllstedt und Effelder, bevor Sie einmal quer durch den Westerwald wandern. Der bewaldete Höhenzug ist Teil der Eichsfelder Höhe und des Naturparks Eichsfeld-Hainich-Werratal.
Im Küllstedter Grund treffen Sie auf den Rastplatz „Schweizer Häuschen“. Auf dem Martinfelder Schirmberg können Sie an den Aussichtspunkten Ershäuser Fenster und Martinfelder Fenster den Blick in die Ferne schweifen lassen.
Auf der zweiten Hälfte Ihrer Wanderung verlassen Sie den Höhenzug und laufen bergab an den Sinterquellen vorbei, um schließlich wieder bergauf bis zum Klüschen Hagis zu wandern. An der Wallfahrtskirche bietet sich eine kurze Rast an, bevor Sie wieder zurück nach Wachstedt laufen.

Zu dieser Wanderung verkehrt ein Sonderbus:

Hinfahrt: 10:10 Uhr vom ZOB Heilbad Heiligenstadt über ZOB Dingelstädt (10:30 Uhr) nach Wachstedt Mitte

Rückfahrt: 16:00 Uhr von Wachstedt Mitte über ZOB Dingelstädt zum ZOB Heilbad Heiligenstadt

Interaktive Karte

Diese Webseite verwendet eine interaktive Karte von Google Maps. Beim Abruf und Betrieb der Karte werden personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben. Weiterhin werden für den Abruf und Betrieb der Karte personenbezogenen Daten außer den technisch notwendigen erhoben. Die Karte verwendet Cookies.

Karte dennoch anzeigen

Wegdaten

Start: Bushaltestelle Wachstedt Mitte, 37359 Wachstedt

Ziel: Bushaltestelle Wachstedt Mitte, 37359 Wachstedt

Schwierigkeit:
mittel
Aufstieg:
246m
Abstieg:
277m
Strecke:
14,00km
Dauer:
4 Std. 30 Min.

Höhenprofil


Buchung

Um Ihre Wandertour kostenfrei zu buchen, füllen Sie bitte die unten stehenden Felder aus. Geben Sie die Namen aller weiteren Personen an, die ebenfalls angemeldet werden sollen. Wenn Sie mit einer Wandergruppe ab 26 Personen an einer Wandertour teilnehmen möchten, wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle Deutscher Wandertag.

Bitte beachten Sie, dass für die Teilnahme an der geführten Wanderung eine Wandertagsplakette erforderlich ist, die Sie im Online-Shop erwerben können.


  noch 10 Plätze verfügbar
Wissen Sie heute schon, welches Transportmittel Sie zum Startpunkt nehmen möchten?*
Haftungsausschluss Wander- und Radtouren*
Datenschutz*

zurück