Gut Besenhausen und das Dreiländereck - Eine Grenzverschiebung Richtung Osten Gaststätte zur Krone, Dorfstraße 27, 37318 Rohrberg
  noch 10 Plätze verfügbar

Erfahren Sie erstaunliche Geschichten der ehemaligen Grenze: Weshalb Klaus-Peter Braun bei seinem Grenzdienst ums Leben kam und wie die Grenze gen Osten verschoben wurde.

Ihre Wandertour startet an der Gaststätte zur Krone und führt Sie um den Rohrberg herum zu der Stelle, an der am 01. August 1981 Klaus-Peter Braun beim Grenzdienst erschossen wurde. Die Tat auf der Führungsstelle beging ein Soldat, der anschließend flüchtete.
Von dort aus wandern Sie weiter über den Heidkopf, durch den der Tunnel der Einheit der A38 verläuft. Entlang der von Schafen und Ziegen beweideten Heideflächen, laufen Sie vorbei an der "Drei Schulzen Eiche". Auf dem ehemaligen Kolonnenweg führt Sie die Wanderung bis nach Kirchgandern. Hier ist eine Einkehr vorgesehen.
Anschließend wandern Sie über das Rittergut Besenhausen, durch welches die ursprüngliche Grenze verlief. Nur durch zähe Verhandlungen des Gutsbesitzers erfolgte eine Grenzverschiebung Richtung Osten. Der Weg führt Sie vorbei an den Überresten eines verschwundenen Dorfes bis zum Dreiländerstein. Nach ausführlichen Erläuterungen laufen Sie zur Tankstelle, wo die Wandertour endet, und die Rückfahrt erfolgt.

Erreichbar über den öffentlichen Nahverkehr der EW Bus GmbH

Haltestelle: Rohrberg, Linie 16

Hier Verbindungen suchen

Ein Sonderbus verkehrt vom Zielort Hohengandern Mitte zum Startpunkt in Rohrberg.

 

Gastronomische Versorgung vor Ort.

 

Interaktive Karte

Diese Webseite verwendet eine interaktive Karte von Google Maps. Beim Abruf und Betrieb der Karte werden personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben. Weiterhin werden für den Abruf und Betrieb der Karte personenbezogenen Daten außer den technisch notwendigen erhoben. Die Karte verwendet Cookies.

Karte dennoch anzeigen

Wegdaten

Start: Gaststätte zur Krone, Dorfstraße 27, 37318 Rohrberg

Ziel: Tankstelle Hohengandern

Schwierigkeit:
mittel
Aufstieg:
121m
Abstieg:
193m
Strecke:
11,82km
Dauer:
5 Std. 0 Min.

Höhenprofil


Buchung

Um Ihre Wandertour kostenfrei zu buchen, füllen Sie bitte die unten stehenden Felder aus. Geben Sie die Namen aller weiteren Personen an, die ebenfalls angemeldet werden sollen. Wenn Sie mit einer Wandergruppe ab 26 Personen an einer Wandertour teilnehmen möchten, wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle Deutscher Wandertag.

Bitte beachten Sie, dass für die Teilnahme an der geführten Wanderung eine Wandertagsplakette erforderlich ist, die Sie im Online-Shop erwerben können.


  noch 10 Plätze verfügbar
Wissen Sie heute schon, welches Transportmittel Sie zum Startpunkt nehmen möchten?*
Haftungsausschluss Wander- und Radtouren*
Datenschutz*

zurück