Der Schutzstreifen - Das Leben im Schutzstreifen vor dem Fall der Mauer Friedhof, Besenhäuser Str., 37318 Kirchgandern
  noch 23 Plätze verfügbar

Der Weg bietet einen sagenhaften Ausblick und vermittelt das damalige Leben im Grenzgebiet. Bestaunen Sie dabei die prächtige Artenvielfalt im Grünen Band.

Ausgangs- und Endpunkt Ihrer Wanderung ist der Friedhof in Kirchgandern. Von dort führt Sie der Weg über den Pferdeberg und den „Weg der Geschichte“ mit herrlichem Ausblick auf das „Grüne Band“ und die Region. Hier erfahren Sie, weshalb sich die Artenvielfalt am „Grünen Band“ auf so besondere Art und Weise entwickeln konnte.
Anschließend wandern Sie weiter nach Rustenfelde, wo eine Einkehr in der Gaststätte möglich ist. Nach einer Stärkung folgt ein steiler Aufstieg. Sie passieren den Punkt, an dem eine ehemalige Führungsstelle zu Zeiten des geteilten Deutschlands stand.
Entlang des Kolonnenwegs erkunden Sie die seltenen Lebensräume von Flora und Fauna am „Grünen Band“. Dieser Abschnitt lädt zu einer Pflanzenbestimmung mittels Smartphone und der App „Flora Incognita“ ein. Durch den Wald hindurch passieren Sie die Kapelle Sankt Maria Magdalena.
Zuletzt wandern Sie auf dem Stationsweg zurück nach Kirchgandern. Unterwegs erfahren Sie noch einiges über das Leben und die Einschränkungen im Grenzgebiet.

Erreichbar über den öffentlichen Nahverkehr der EW Bus GmbH

Haltestelle: Kirchgandern Mitte, Linie 16

Hier Verbindungen suchen

 

Gastronomische Versorgung vor Ort.

 

Interaktive Karte

Diese Webseite verwendet eine interaktive Karte von Google Maps. Beim Abruf und Betrieb der Karte werden personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben. Weiterhin werden für den Abruf und Betrieb der Karte personenbezogenen Daten außer den technisch notwendigen erhoben. Die Karte verwendet Cookies.

Karte dennoch anzeigen

Wegdaten

Start: Friedhof, Besenhäuser Str., 37318 Kirchgandern

Ziel: Friedhof, Besenhäuser Str., 37318 Kirchgandern

Schwierigkeit:
mittel
Aufstieg:
235m
Abstieg:
228m
Strecke:
10,21km
Dauer:
5 Std. 0 Min.

Höhenprofil


Buchung

Um Ihre Wandertour kostenfrei zu buchen, füllen Sie bitte die unten stehenden Felder aus. Geben Sie die Namen aller weiteren Personen an, die ebenfalls angemeldet werden sollen. Wenn Sie mit einer Wandergruppe ab 26 Personen an einer Wandertour teilnehmen möchten, wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle Deutscher Wandertag.

Bitte beachten Sie, dass für die Teilnahme an der geführten Wanderung eine Wandertagsplakette erforderlich ist, die Sie im Online-Shop erwerben können.


  noch 23 Plätze verfügbar
Wissen Sie heute schon, welches Transportmittel Sie zum Startpunkt nehmen möchten?*
Haftungsausschluss Wander- und Radtouren*
Datenschutz*

zurück