Das Hasenburgplateau - Die Geschichte der ehemaligen Burganlage Parkplatz der Kirche in Haynrode
  noch 23 Plätze verfügbar

Steinzeugen und Ausgrabungsergebnisse verdeutlichen Ihnen die Bedeutung des Hasenburgplateaus für die Entwicklung Nordthüringens von der Steinzeit bis ins Mittelalter.

Entdecken Sie Steinzeugen und Ausgrabungsergebnisse auf Ihrer Wandertour entlang des Hasenburgplateaus! Dabei lernen Sie die Geschichte der ehemaligen Burganlage und ihre Bedeutung für die Entwicklung der nördlichen Region Thüringens kennen.
Sie beginnen Ihre Wanderung in Haynrode entlang der Kirche, dem Steinernen Haus und am Schloss vorbei. Der Wanderweg führt Sie anschließend zum Hasenburgplateau, auf dem die Hasenburg selbst auf 481 Metern Höhe liegt. Freuen Sie sich auf ausführliche Erläuterungen zur Geschichte der Burg.
Die Besiedlung fand ab etwa 2000 vor unserer Zeit, nachweislich anhand der gefundenen Tonscherben und Plattenfeuersteine, statt. Punktuell erfahren Sie Beispiele aus der Bronzezeit, Eisenzeit, der römischen Kaiserzeit und der fränkischen Inbesitznahme.
Bodendenkmale wie der Burgwall, das Burgtor oder die Mardellen können Sie beim Rundgang über das Plateau in Augenschein nehmen. Der „Ochsensprung“ und der „Harburgblick“ bieten Ihnen eindrucksvolle Aussichtspunkte.

Erreichbar über den öffentlichen Nahverkehr der EW Bus GmbH

Haltestelle: Haynrode Mitte, Linie 26 und 28

Hier Verbindungen suchen

Ein Sonderbus verkehrt um 19:00 Uhr von Haynrode Mitte zum ZOB Leinefelde.

 

Interaktive Karte

Diese Webseite verwendet eine interaktive Karte von Google Maps. Beim Abruf und Betrieb der Karte werden personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben. Weiterhin werden für den Abruf und Betrieb der Karte personenbezogenen Daten außer den technisch notwendigen erhoben. Die Karte verwendet Cookies.

Karte dennoch anzeigen

Wegdaten

Start: Parkplatz der Kirche in Haynrode

Ziel: Parkplatz der Kirche in Haynrode

Schwierigkeit:
mittel
Aufstieg:
191m
Abstieg:
213m
Strecke:
9,12km
Dauer:
4 Std. 30 Min.

Höhenprofil


Buchung

Um Ihre Wandertour kostenfrei zu buchen, füllen Sie bitte die unten stehenden Felder aus. Geben Sie die Namen aller weiteren Personen an, die ebenfalls angemeldet werden sollen. Wenn Sie mit einer Wandergruppe ab 26 Personen an einer Wandertour teilnehmen möchten, wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle Deutscher Wandertag.

Bitte beachten Sie, dass für die Teilnahme an der geführten Wanderung eine Wandertagsplakette erforderlich ist, die Sie im Online-Shop erwerben können.


  noch 23 Plätze verfügbar
Wissen Sie heute schon, welches Transportmittel Sie zum Startpunkt nehmen möchten?*
Haftungsausschluss Wander- und Radtouren*
Datenschutz*

zurück