Klüschen Hagis Wachstedt

Die kleine katholische Wallfahrtskirche Klüschen Hagis liegt zwischen Wachstedt und Martinfeld bei Dingelstädt im Eichsfeld im heutigen Freistaat Thürigen, unweit der Burg Gleichenstein. Der Name, ursprünglich "Klüschen Hagis", bedeutet "kleine Klause des Hagens". Bis heute ist es ein sehr beliebter Wallfahrtsort, der vor allem an Christi Himmelfahrt viel anklang findet.

Interaktive Karte

Diese Webseite verwendet eine interaktive Karte von Google Maps. Beim Abruf und Betrieb der Karte werden personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben. Weiterhin werden für den Abruf und Betrieb der Karte personenbezogenen Daten außer den technisch notwendigen erhoben. Die Karte verwendet Cookies.

Karte dennoch anzeigen

Adresse

Klüschen Hagis
37359 Wachstedt
Anfahrt (externer Link)

Öffnungszeiten:

Liegt am Weg

Naturparkweg Leine-Werra

Der Natur­park­weg Leine-Werra trägt das Güte­siegel des Deutschen Wander­ver­bandes nicht umsonst: Als aus­gezeichneter Qualitäts­weg ...

TOP-Wanderweg Westerwald

Waldreicher Rundwanderweg durch den Eichsfelder Westerwald mit vielen versteckten ...

Hinweis: Für die Darstellung der Wege und touristischen Anbieter nutzen wir die Thüringer Tourismusdatenbank ThüCAT.

Zurück