Eichsfeldmuseum Heilbad Heiligenstadt

Im barocken Jesuitenkolleg Heiligenstadts befindet sich seit 1932 das „Eichsfeldmuseum“, das anschaulich über die Geschichte, Kultur, Religiosität und Volkskunde des Eichsfeldes informiert. Die Ausstellung präsentiert sich auf drei Etagen und vermittelt den Besuchern einen Einblick in die bewegte Geschichte dieses Landstrichs und seiner historischen Hauptstadt Heiligenstadt. Wertvolle sakrale Kunstwerke, Reliquienschreine, Möbel, Gebrauchsgegenstände des Alltagslebens und Trachten sowie eine historische Vogelsammlung runden die Präsentation ab. Weiterhin sind eine Ausstellung über den Bildschnitzer Tilman Riemenschneider (1460-1531) – einer der bedeutendsten Söhne der Stadt Heiligenstadt – und stets wechselnde Sonderausstellungen zu bewundern. Herzliche Einladung in DAS kulturhistorische Museum der Region!

Interaktive Karte

Diese Webseite verwendet eine interaktive Karte von Google Maps. Beim Abruf und Betrieb der Karte werden personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben. Weiterhin werden für den Abruf und Betrieb der Karte personenbezogenen Daten außer den technisch notwendigen erhoben. Die Karte verwendet Cookies.

Karte dennoch anzeigen

Adresse

Kollegiengasse 10
37308 Heilbad Heiligenstadt
Anfahrt (externer Link)

Öffnungszeiten:

Di. Mi. Do. Fr.
10:00 - 17:00 Uhr
öffentlich zugänglich
Entfernung ÖPNV: 100m

Liegt am Weg

Eichsfeldwanderweg

Einer der schönsten Wanderwege Deutschlands ist der im Herzen Deutschlands gelegene 280 km lange Eichsfeldwanderweg, der nach der Grenzöffnung 1989 ...

Naturparkweg Leine-Werra

Der Natur­park­weg Leine-Werra trägt das Güte­siegel des Deutschen Wander­ver­bandes nicht umsonst: Als aus­gezeichneter Qualitäts­weg ...

TOP-Wanderweg Erlebnis Iberg

Erleben Sie auf dieser Route durch den Heiligenstädter Stadtwald die Schönheiten des Eichsfeldes und des Naturparkes ...

Hinweis: Für die Darstellung der Wege und touristischen Anbieter nutzen wir die Thüringer Tourismusdatenbank ThüCAT.

Zurück