Schaugarten Schönhagen

Projekt des Kuhmuhne Schönhagen e.V. für biologische Vielfalt Herzlich Willkommen im Schaugarten Schönhagen Erleben Sie über 300 fast vergessene und ungewöhnliche Gemüse, Kräuter und Blumen und deren Geschichte(n)! Im Schaugarten die reiche biologische Vielfalt zu bewahren ist unser Anliegen. Kulturpflanzenvielfalt zum Anfassen Der Schaugarten wurde 2003 auf den Flächen des gemeinnützigen Vereins Kuhmuhne Schönhagen e.V in Schönhagen bei Bad Heiligenstadt mit Hilfe des Regionen-Föderprogrammes "Eichsfeld aktiv" eröffnet. Seitdem freuen wir uns über immer mehr begeisterte Besucher aus ganz Deutschland. Im Moment finanziert sich der Garten neben Eintrittsgeldern über Spenden. Der liebevoll angelegte Garten befindet sich direkt neben einem Dreschflegel- Vermehrungsbetrieb in schöner Eichsfelder Landschaft, die auch zum Wandern einlädt. In enger Zusammenarbeit mit Dreschflegel wird dort innerhalb des Projektes "Saatgutpflege und Nutzpflanzenvielfalt - eine Kulturaufgabe" das Wissen über biologischen Anbau, Vermehrung und Verwendung unserer Kulturpflanzen weitergegeben. Die kreisförmig gestaltete Anlage zeigt in den einzelnen Segmenten die Einführung vieler Kulturpflanzen nach Mitteleuropa in historischer Reihenfolge. So machen die Besucher bei einem Rundgang eine Zeitreise durch die Gärten der Jungsteinzeit, des Mittelalters bis in die Gegenwart und erfahren dabei woher der Reichtum unserer Nutzpflanzen stammt, sehen die Arten, welche wieder in Vergessenheit geraten sind und erleben wie vielfältig unsere Gärten heute sein könnten. Der Garten setzt sich unter anderem durch den Aufbau einer Eichsfelder Sortensammlung ein für die Wiederbelebung und den Erhalt alter, besonderer Gemüsesorten, sowie in Vergessenheit geratener Kulturpflanzenarten wie dem Färberwaid und der Haferwurz. Nutzpflanzen, deren Anbau bei uns (noch) nicht üblich aber möglich ist, wie die Erdmandel oder der Spargelsalat, runden die Vielfalt ab.

Interaktive Karte

Diese Webseite verwendet eine interaktive Karte von Google Maps. Beim Abruf und Betrieb der Karte werden personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben. Weiterhin werden für den Abruf und Betrieb der Karte personenbezogenen Daten außer den technisch notwendigen erhoben. Die Karte verwendet Cookies.

Karte dennoch anzeigen

Adresse



Anfahrt (externer Link)

Hinweis: Für die Darstellung der Wege und touristischen Anbieter nutzen wir die Thüringer Tourismusdatenbank ThüCAT.

Zurück